DE Versand: 6,90€ - Sperrgut: ab 24,90€
Beste Beratung
Support auch nach dem Kauf
+49 (0)30 609 899 284 - 7-Tage bis 20:00 Uhr

Secumar SECUFIT 150N Rettungsweste

198,00 €*

% 229,90 €* (UVP) (13.88% gespart)

Verfügbar + Lieferzeit 3-4 Tage in Deutschland

Produktnummer: 21722
Hersteller: Secumar

Die Secumar SECUFIT 150N Rettungsweste bietet Ihnen hohen Komfort und Sicherheit.

Dank der durchdachten Konstruktion kann der Oberkörper in allen Bewegungsabläufen des Paddelns und Ruderns ungehindert bewegt werden und ist somit besonders ideal für Ruderer, Paddler und Kanufahrer.

Die Secumar SECUFIT 150N Rettungsweste wird einfach über den Kopf gezogen. Zudem ist Sie kurz geschnitten und sitzt direkt vor der Brust, sodass der Träger und besonders die Trägerin in der Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird - dies ist ein besonderer Pluspunkt, da diese Weste nicht drückt.

Zudem ist Sie für Angler, welche sich nicht nur in so manch hektischen Momenten nach „einem Biss“,
sondern auch beim Auswerfen und Schwingen der Rute die maximale Bewegungsfreiheit benötigen, interessant - Ohne dabei ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen. Aber auch Motorbootfahrer werden vom hohen Tragekomfort der Secumar SECUFIT begeistert sein.

Gut durchdacht: Der Reißverschluss der Hülle besitzt eine Sollbruchstelle, sodass er extrem schnell aufspringt, sobald die Automatik bei Wasserkontakt auslöst.    

Dank der vorgeformten Schutzhülle wird der Nacken kaum berührt. Insgesamt ist sie dank Softshell-Material so gut gepolstert, dass sie sich angenehm beim tragen ist.

Die SECUFIT gehört zur 150 N-Auftriebsklasse, ihr schwimmphysikalisch intelligenter Winglet-Schwimmkörper übererfüllt dies 150N-Auftriebsklasse-Norm sogar. Das spezielle Design des Winglet-Schwimmkörpers gewährt ein erhöhtes Freibord im Vergleich zu vielen herkömmlich geschnittenen Auftriebskörpern.

Vorzüge, Ausstattungs- und Funktionsdesign der Secumar SECUFIT 150N Rettungsweste:

  • schwimmpysikalisch intelligenter Winglet-Schwimmmkörper übererfüllt sogar die 150N-Norm
  • extrem kurze Bauform und schlanke Form für ein Maximum an Bewegungsfreiheit
  • entspricht den Anforderungen der Ruderer und Paddler, deren Bewegungsfreiheit am Oberkörper nicht eingeschränkt werden darf.
  • vollautomatisch aufblasbar
  • eine Automatiksperre (zum Umschalten auf Handauslösung) ist optional (z.b. für Angler, Ruderer)
  • Winglet-Design bietet erhöhtes Freibord gegenüber herkömmlich geschnittenen Auftriebskörpern
  • Verstellbares Rückenteil für individuele Anpassung an die Körpergröße
  • Reflexstreifen auf Hülle sorgen für Sichtbarkeit auch bei Dämmerung

Technische Informationen:

  • Auftriebsklasse (CE): 150 N
  • Auftriebsart/Aufblastechnik: Aufblasbar / Automatik 3001S
  • Auftrieb/ CO2-Patrone: 160 N / 32 g
  • Größe/ Körpergewicht: ab 50 kg
  • für Brustumfang: bis 135 cm
  • Schwimmkörpersystem: Schwimmkörper signalorange, in Schutzhülle mit verstellbarem Rückengurt, Reflexstreifen, Lasche für Seenotleuchte
  • Standardausstattung: Softshell im Nackenbereich, Schrittgurt einfach, Clickbeschlag, Bergegurt, Signalflöte, Schlaufen für Schrittgurt, Westentasche zur Aufbewahrung
  • Farbe: Blau/Orange
  • Harness: Nein
  • Verschluss: Clickbeschlag seitlich
  • Notlicht: Optional erhältlich (Secumar Seculux CFX-II)
  • Besondere Eignung/Einsatzbereich: Motorboot,Kanu/Kajak, Jollensegeln, Rudern

Wartunginformationen:


Der Schwimmkörper und die Schutzhülle können voneinander getrennt werden und einzeln ersetzt werden.
Zu Grunde liegende Normen: DIN EN ISO 12402-3. (CE-Zeichen)

Hersteller "Secumar"

Die Bernhardt Apparatebau GmbH & Co hat ihren Firmensitz in Holm bei Hamburg. Von dort aus wird das Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern geleitet. Seit über 50 Jahren bereits werden hier innovative und hochqualitative Rettungsmittel unter dem Namen Secumar entwickelt und produziert.

Secumar FURIO
Secumar FURIOAufblasbare Hybrid-Prallschutzweste mit Handauslösung und 160N Gesamtauftrieb für Kite-Surfen und Jollensegeln, insbesondere Skiff- und Foiling-Segeln und SUPAusgezeichnet mit dem DAME-Award Special Mention 2022!Vorzüge der  Secumar FURIO auf einen Blick:   - Schnelle Stabilisierung von Mensch und Weste dank des vollwertigen aufblasbaren Rettungswesten Schwimmkörpers. Der Kopf und die Atemwege bleiben nach Auslösung oberhalb der Wasserfläche – auch bei eintretender Bewusstlosigkeit.    - Realer Gesamtauftrieb von 160N nach Auslösung.    - Kompatibel mit einer Trapezhose für Foiler und Jollensegler sowie mit einem Hüft- oder Sitztrapez für Kitesurfer.    - Mit abnehmbarem Rückenprotektor für zusätzlichen Schutz der Wirbelsäule.    - Zugelassen nach DIN EN ISO 12402-4, DIN EN ISO 12402-6 und DIN EN 1621-2.Die Secumar FURIO wurde insbesondere für Kitesurfer, Foiling- und Skiffsegler, Jollen-Segler oder SUP-ler entwickelt.Nicht selten kommt es vor, dass Kitesurfer die Kraft von Wind, Wellen und Gezeiten unterschätzen und nicht mehr in der Lage sind ans Land zu kommen. Oder dass nach der dritten Kenterung beim Foiling- und Skiffsegeln plötzlich Probleme auftauchen, wie beispielsweise in Form eines Krampfes oder wenn die Kräfte nachlassen. Die neue Secumar FURIO ist für solche Situationen der ideale Begleiter.Die Secumar FURIO ist als 100N manuell aufblasbare Rettungsweste zugelassen. Dabei hat sie im unaufgeblasenen Zustand als Prallschutz und Auftriebshilfe mit 50N Auftrieb und der über die Handauslösung manuell aufblasbare Schwimmkörper einen Auftrieb von ca. 110N. Sobald die manuelle Handauslösung aktiviert wird und sich der aufblasbare Schwimmkörper entfaltet, hat die gesamte Weste einen realen Gesamtauftrieb von 160N. Die Secumar FURIO ist in vier Größen erhältlich:    Größe S – 60-80 kg, Brustumfang 88-100 cm (TN 17214)    Größe M – 70-90 kg, Brustumfang 95-105 cm (TN 17215)    Größe L – 80-100 kg, Brustumfang 100-115 cm (TN 17216)    Größe XL – 90-115 kg, Brustumfang 110-125 cm (TN 17217)

Verfügbarkeit auf Anfrage

Secumar SURVIVAL 220 Rettungsweste
Secumar SURVIVAL 220 Rettungsweste Die automatisch aufblasbare Secumar SURVIVAL 220 Rettungsweste bietet mit insgesamt 220 N Auftrieb maximalen Freibord und Auftriebskraft in der 150N-Klasse. Der ergonomisch vorgeformte Schulterbereich bietet einen nie dagewesenen Tragekomfort durch ergonomisch vorgeformten Schulterbereich und ist besonders gut für lange Törns geeignet. Ein gepolsterter, verstellbarer Rückengurt ermöglicht eine individuelle Justierung der Rettungsweste über die Schultern. Das modische Design der Secumar SURVIVAL 220 Rettungsweste sticht durch einen quer laufenden Reißverschluss hervor. Dies erleichtert das Wiederklarmachen des klein verpackten Schwimmkörpers. Die Secumar SURVIVAL 220 Rettungsweste besitzt einen integrierter Decksharness mit einem Textil-D-Ring. Dieser ist im Vergleich zu einem Edelstahl-D-Ring leichter und kann an bzw. unter Deck nirgendwo gegen schlagen. Schrittgurt und Sprayschutzhaube sind serienmäßig vorhanden. Seenotleuchte und Seenotsender können nachgerüstet werden.   Die Highlights auf einen Blick: Tragekomfort und Bewegungsfreiheit: Die ergonomisch vorgeformte Schutzhülle bietet ein Maximum an Bewegungsfreiheit und erlaubt ein dauerhaftes Tragen der Rettungsweste. Das Rückenteil und die Unterseite der Rettungsweste sind zudem gepolstert. SECUMAR-Window: Die Funktionskontrolle ist nun einfacher denn je. Auf einen Blick lässt sich durch ein Fenster in der Schutzhülle jederzeit von außen ersehen, ob die Auslöseautomatik im einsatzbereiten Zustand ist. SECUMATIC 4001S: Die SURVIVAL 220 ist mit der neuen patentierten Auslöseautomatik SECUMATIC 4001S ausgestattet. An Hand eines einzigen Indikators ist zu erkennen, ob die Aufblasvorrichtung und die CO₂-Patrone einsatzbereit sind. Neues Schwimmkörper-Design: Der WINGLET-Schwimmkörper der SURVIVAL ermöglicht ein schnelleres Drehen in die Rückenlage. Die insgesamt 220 N Auftrieb sorgen für maximalen Freibord und Auftriebskraft in der 150N-Klasse. Softshell im Nackenbereich: Scheuerstellen im Nacken haben keine Chance. Ein weiches Softshell-Teil sorgt für angenehmen Tragekomfort im Nacken. An- und Ablegen: Das An- und Ablegen der Rettungsweste ist durch den patentierten SECUMAR-CLICK-Verschluss sehr einfach. Sie wird angezogen wie eine normale Jacke. Integration von Seenotsendern: Über eine integrierte Tasche lassen sich die AIS-SART Seenotsender easyRESCUE A040-BW-COM oder easyRESCUE PRO (BT) in der Weste installieren. Zusätzlich ist eine nachrüstbare Lasche erhältlich, über welche die folgenden Seenotsender installierbar sind: Ocean Signal PLB1, Kannad SafeLink R10 McMurdo Smartfind S20 ACR ResQLink+ Zu Grunde liegende Normen: DIN EN ISO 12402-3 (CE-Zeichen), DIN EN ISO 12401 (integrierter Lifebelt/Decksharness)

Verfügbarkeit auf Anfrage

Ersatzpatrone

%
Secumar CO2 Ersatzpatrone Automatik
Größe (in g): 32
Secumar CO2 Ersatzpatrone AutomatikErsatzpatronen-Set für SECUMAR Rettungswesten bestehend aus einer CO₂-Patrone, zwei Auslösetabletten und ggf. Sicherungspins.Secumar CO2 Ersatzpatronen Automatik mit Schraubgewinde werden in den Aufblasvorrichtungen SECUMATIC 3001S, SECU 301SM und SECU S31 verwendet. Zusätzlich ist die Füllmenge der Ersatzpatronen in CO₂ relevant. Diese wird in Gramm (g) angegeben und wird bestimmt durch die Schwimmkörpergröße Ihrer Rettungsweste.Die Auslösevorrichtung Ihrer Rettungsweste erkennen Sie, indem Sie den Service-Reißverschluss der Auslösevorrichtung bzw. Sie den Klettverschluss der Schutzhülle öffnen und direkt in der Rettungsweste nachschauen.Die passende CO2-Patrone für Ihre Rettungsweste entnehmen Sie bitte der zugehörigen Bedienungsanleitung. Ferner ist die erforderliche Größe (in g) direkt auf den Schwimmkörper (innerhalb der Schutzhülle) gestempelt. Die eingesetzte Auslösevorrichtung SECUMATIC ist ebenfalls auf einem am Schwimmkörper vorhandenen Etikett beschrieben. Nachfolgende finden Sie die gängigsten CO2-Patronengrößen und die dazu gehörigen Produkte: 16 g – Mini, Survival Mini Duo Protect 20 g – Survival Junior Duo Protect (bis Herstellungsjahr 2015) 22 g – Midi, Junior (ab Herstellungsjahr 2015), VIVO 100, FREE 100 32 g – 150 N Rettungswesten 38 g – Kenterschutzkissen KSK 20 (klein) 43 g – 220 N Rettungswesten 56 g – 275 N Rettungswesten 60 g – 275 N Rettungswesten 75 g – Kenterschutzkissen KSK 40 (groß)

Varianten ab 16,00 €*
22,00 €* 28,00 €* (21.43% gespart)