+49 (0)30 609 899 284 7-Tage bis 20:00 Uhr

trusted shop

Yachtcharter Tipps: "Leinen los"

  • Kann ich meine Yachtcharter verlängern?
  • Kann ich einen Hafenplatz im Vorfeld reservieren?
  • Wann brauche ich eine Genehmigung für das Durchsegeln eines Naturschutzparkes?
  • Kostet Ankern in einer Bucht extra?
  • Wen kontaktiere ich bei einem Schaden während der Yachtcharter? Was sollte ich sofort tun?
  • Wie verhalte ich mich nach einer Havarie
  • Weiteres Wissenswertes bei meiner Yachtcharter: Leinen los

Yachtcharter Tipps: "Leinen los"

Kann ich meine Yachtcharter verlängern?

Sofern Ihre Charteryacht nicht direkt im Anschluss von einer anderen Crew gebucht ist, verlängert der Veranstalter Ihre Yachtcharter sicher gerne. Das klären Sie am besten mit einem kurzen Anruf direkt beim Veranstalter.

Kann ich einen Hafenplatz im Vorfeld reservieren?

Ja, allerdings nicht in jedem Hafen beziehungsweise nicht zu jeder Jahreszeit. In der Hochsaison lassen sich die Hafenmeister meist nicht auf eine vorab Reservierung ein. Wenn Sie Ihre Route schon weit im Voraus geplant haben, können Sie von zu Hause eine E-Mail an den Hafenmeister schreiben. Falls nicht, funken Sie ihn einfach von unterwegs an.

Wann brauche ich eine Genehmigung für das Durchsegeln eines Naturschutzparkes?

In manchen Revieren gibt es Naturschutz beziehungsweise Marineparks, für die man eine Genehmigung benötigt oder eine Gebühr zahlen muss. Um die Balearen gilt das beispielsweise für die Insel Cabrera, die an der südöstlichen Spitze Mallorcas liegt. Hinfahren darf jeder, dort übernachten darf man nur mit einem so genannten Cabrera Permit, welches man vorab beim Veranstalter beantragen muss. Im Kornati Park in Kroatien benötigen Sie keine Genehmigung, sondern zahlen eine Gebühr. Sie suchen sich einfach eine freie Boje zum festmachen und warten dann auf den Parkranger, der sicher bald zum Kassieren kommt.

Kostet Ankern in einer Bucht extra?

Generell nein - Ausnahmen sind die oben erwähnten Naturschutzparks.

Wen kontaktiere ich bei einem Schaden während der Yachtcharter? Was sollte ich sofort tun?

Im Fall eines Schadens kontaktieren Sie immer Ihren Yachtcharter-Anbieter vor Ort. Er wird Ihnen direkt und unkompliziert weiter helfen. Was sollten Sie noch tun: Dokumentieren Sie den Schaden möglichst mit Fotos. Nehmen Sie die Daten vom Havariegegner auf (Name, Anschrift vom Skipper, Name und Anschrift vom Eigner laut Schiffspapieren, Registrierungsnummer, MMSI Nummer, Schiffsname). Erstellen Sie einen Havarie-/Schadensbericht bei der nächsten Hafenbehörde/Polizei. Nehmen Sie den Hergang ausführlich ins Logbuch auf und lassen Sie ihn gegenzeichnen. Informieren Sie unverzüglich/schnellstmöglich die Versicherung, bei Charteryachten den Stützpunkt oder Eigner. Treten Sie keine Forderungen ab. Halten Sie den Schaden gering.

Wie verhalte ich mich nach einer Havarie?

Bewahren Sie Ruhe und sorgen Sie zunächst für die Sicherung von Mannschaft und Schiff. Hat sich jemand verletzt? Dann sind Erste-Hilfe-Maßnahmen einzuleiten. Fertigen Sie Fotos von der momentanen Situation und den Schäden an. Notieren Sie die Namen und Adressen von Zeugen. Fertigen Sie einen Schadensbericht und eine Skizze über den Hergang an. Lassen Sie den Bericht/Skizze vom Skipper (oder Zeugen) der anderen Yacht/en unterzeichnen. Notieren Sie alle Daten der beteiligten Yacht, der Versicherung, des Skippers und des Eigners. Tipp: Geben Sie in keinem Fall Ihr eventuelles Verschulden zu! Melden Sie die Havarie beim Hafenmeister und/oder Polizei. Legen Sie Kopien von Havarieberichten des Hafenmeisters und der Polizei Ihrem Havariebericht bei. Rufen Sie unbedingt die Yachtcharter-Firma/Eigner an. Veranlassen Sie keine Reparaturen, bevor Sie nicht mit der Yachtcharter-Firma/Eigner gesprochen haben. Lassen Sie die Yacht nicht unbeaufsichtigt im Hafen oder der Bucht liegen. Verhindern Sie weitere Schäden. Sichern Sie auch Ihr Eigentum und das Ihrer Crew. Bis zur Übernahme durch den Yachtvercharterer beziehungsweise bis zum vereinbarten Zielhafen/Liegeplatz sind Sie verantwortlich für die Yacht. Zeigen Sie Verlust/Diebstahl von Yachtausrüstung, Flugtickets, Dokumente und Kreditkarten an. Lassen Sie sich bei der Polizie eine Bestätigung ausstellen. Sperren Sie gegebenenfalls sofort Ihre Kreditkarten.

Weiteres Wissenswertes bei meiner Yachtcharter: Leinen los

  • Checkliste "Erste Manöver" als PDF-Download
  • Checkliste "Bordeinweisung der Crew" als PDF-Download