Skip to main content
DE Versand: 5,90€ - Sperrgut: ab 24,90€
Lieferzeit 3-4 Tage in DE
Beste Beratung
Support auch nach dem Kauf
+49 (0)30 609 899 284 - 7-Tage bis 20:00 Uhr

StartseiteBootsbörse ➣ Laser

Laser – das beliebteste Raceboat

Die beiden Kanadier (Laser Erfinder), Bruce Kirby und Ian Bruce, sponnen im Jahre 1969 bei ein paar Bierchen herum, wie man das beste Raceboat ever bauen könnte. Auf unzähligen Servietten fertigten sie Zeichnungen von Booten an, denen allen eine Instruktion gemein war: sie mussten leicht auf dem Autodach zu transportieren sein. Mit Gewichtsverlagerung, Segelfläche und Wasserlinie experimentierten sie. Nach mehreren Versuchen und dem „Try and Error“-Prinzip, revolutionierten die Kanadier die Segelwelt und kreierten die weltweit beliebteste Segeljolle: den Laser.
Mehr / Weniger

Laser – eine olympische Klasse

Als Segler wussten Kirby und Bruce, wenn eine Bootsklasse bekannt und beliebt wird, muss sie für Wettkämpfe und Regatten aller Alters- und Könnensstufen ausgerichtet sein. Sie entschlossen sich, den Laser-Rumpf immer gleich zu halten und nur mit der Segelfläche zu variieren. So wurden Regatten für Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder möglich. Indem der Laser immer identisch und leicht zugänglich war, gewann der Segler das Rennen – nicht das Laser-Boot! Dies brachte auch den ausschlaggebenden Unterschied um in die Riege der olympischen Klassen aufgenommen zu werden!

Laser Radial und Laser 4.7 entstehen

Aus zunächst einer Version des Lasers wurden nach einer Weile drei unterschiedliche Designtypen. Das Laser Radial Rigg eroberte den Markt als der Laser Standard schon über den nordamerikanischen und europäischen Markt hinaus bekannt war. In dieser Zeit erkannten Segler der gesamten Welt, dass der Laser eine wichtige Position im Rennzirkus des Segelsports einnahm. Laser Radial wurde schnell zur Bootsklasse für Frauen und Jugendliche.

Angespornt durch den Erfolg des Laser Radial entwickelte sich das Laser 4.7 Rigg im Jahre 1989 in England. Kinder fanden heraus, dass sie den Laser mit dem kleineren Segel des Laser 4.7 genauso händeln konnten, wie erwachsene Männer den Laser Standard. In Europa und Asien wurde der Laser 4.7 in den 90iger Jahren sehr beliebt.

Laser Vertrieb Deutschland

Der Vertrieb von Laser Jollen und Produkten in Deutschland wurde im Jahre 2007 restrukturiert. Nach dem Erfolgsrezept in England, Frankreich und Italien, wurde auch in Deutschland eine zentrale Laser-Vertriebsstruktur mit einem landesweiten General-Importeur eingeführt. Sinn und Zweck war ein Neuanfang mit engagierten Kräften, die sich voll und ganz dem Produkt Laser verschrieben. Laser Deutschland wird von der Ziegelmayer Handelsgesellschaft mbH & Co. KG in Hamburg betrieben. Das Laser-Geschäft öffnete am 1. Januar 2008.

Mit der Unternehmensphilosophie „Wir bringen Sie auf`s Wasser!“ hilft Ferdinand Ziegelmayer interessierten Seglern mit individuellem Service und stetig neuen Angeboten, die weit über den Verkauf der Laser-Boote hinausgehen, die knappe Freizeit auf dem Wasser zu genießen.

laser
Die olympische Einhand-Jolle Laser

Suchen

Land
Kraftstoff
Rumpfmaterial
Bootsart
(m)
Boot neu/gebraucht
(€)
Sort. nach

Laser 20 SB

Segelboot, Gebrauchtboot, GFK/Kunststoff
Länge x Breite: 6,10, Bj.: 2004
Motor: kein Motor ,
Liegeplatz: Irland, Wexford
Preis: € 7.500

Laser Bahia

Segelboot, Gebrauchtboot
Länge x Breite: 4,65, Bj.: vor 1985
Motor: kein Motor ,
Liegeplatz: Deutschland
Preis: € 5.900

Rib Schlauchboot BSC 78 Ebony - NEW

Schlauchboot, Gebrauchtboot
Länge x Breite: 7,90, Bj.: 2023
Motor: Mercury f300 xl Seapro, 300 PS (221 kW), Benzin
Liegeplatz: Kroatien, Nähe Zadar
Preis: € 75.000

Rib Schlauchboot BSC B.2

Schlauchboot, Gebrauchtboot
Länge x Breite: 9,20, Bj.: 2023, Kabinen: 1
Motor: Suzuki df 300, 2 x 300 PS (221 kW), Benzin
Liegeplatz: Kroatien, Nähe Zadar
Preis: € 200.000

Laser 19

Motorboot, Gebrauchtboot, GFK/Kunststoff
Länge x Breite: 5,79, Bj.: 1982
Motor: Mercury , 225 PS (165 kW), Benzin
Liegeplatz: USA, College Station
Preis: $ 14.000 (≈ € 13.102)

Laser 22 Vision

Motorboot, Gebrauchtboot, GFK/Kunststoff
Länge x Breite: 6,71, Bj.: 2006
Motor: Mercruiser , 300 PS (221 kW), Benzin
Liegeplatz: USA, Queen Creek
Preis: $ 50.000 (≈ € 46.791)

DE Versand: 5,90€ - Sperrgut: ab 24,90€

Lieferzeit 3-4 Tage in DE

Beste Beratung

Support auch nach dem Kauf

+49 (0)30 609 899 284 - 7-Tage bis 20:00 Uhr

Unsere Vorteile

  • UNSER ANSPRUCH: 
    Beste Beratung
  • UNSER VERSPRECHEN:
    Support auch nach dem Kauf 7 Tage die Woche!
  • Telefon: +49 30 609 899 284
  • Email: support@boatoon.com
  • EINBAUSERVICE

Service-Hotline

Unterstützung und Beratung unter:

+49 (0) 30609899284

Mo-So, 8 - 20 Uhr

Oder über unser Kontaktformular.

Unsere Anschrift

boatoon GmbH
Am Pichelssee 48-50
13595 Berlin

Versandarten

Zahlungsarten

Sicher Einkaufen

Mehrfach ausgezeichnet und zertifiziert!