Ihr Kontakt zu boatoon.com

Stellen Sie uns Ihre Fragen
Wir beraten Sie!

Ihr boatoon.com Support

Führerscheinfreiheit für Sportboote auf 15 PS angehoben!

22.10.2012 13:18 | Claudia Trinks

15 PS Außenborder von Mariner!

Berlin, den 22. Oktober 2012: Seit dem 17.10.2012 ist es endlich rechtsgültig: Sportboote mit einer Antriebsmaschine mit bis zu 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung dürfen von Personen ab 16 Jahren führerscheinfrei betrieben werden!

Die im Bundesgesetzblatt Nr. 46 am 16.10.2012 bekanntgegebene Änderung betrifft sowohl den Binnen- als auch den Seebereich.  Auf dem Rhein besteht die Führerscheinfreiheit weiterhin nur bis 3,68 kW (5 PS). Eine zusätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung für die jetzt führerscheinfrei geführten Boote wurde nicht eingeführt. Mit der Änderung wurde dem Antrag der FDP und CDU/CSU von Februar 2012 "Neue Impulse für die Sportbootschifffahrt" (Drucksache 17/7937) entsprochen.


Die Neuregelung baut dabei in Punkto Sicherheit im Wesentlichen auf eine ausreichende Eigenverantwortung der Freizeitskipper. Die nächsten drei Jahre gelten dennoch als Testphase, wonach Nachbesserungen durchaus noch möglich sind.


Mit der Gesetzesänderung wurde die zuvor hohe Zugangsschwelle zum Wassersport erheblich gesenkt, sodass Wassersportinteressierten jetzt ein leichterer Einstieg möglich ist! Ein Angebot an Außenbordern und Komplettangeboten Schlauchboot mit Motor bis zu und über 5 PS finden Sie auch bei uns im Shop! Oder suchen Sie direkt ein kleines Motorboot in der boatoon Bootsbörse!

 

Twitter Facebook Per E-Mail weiterleiten

Diesen Artikel kommentieren

Sie müssen sich anmelden, um den Artikel zu kommentieren.

LOGIN REGISTRIEREN

Seite merken bei: Delicious Google Yahoo Misterwong Facebook Twitter