Ihr Kontakt zu boatoon.com

Stellen Sie uns Ihre Fragen
Wir beraten Sie!

Ihr boatoon.com Support

Boot Forum von boatoon.com

Wassersport-Wissen: Wassersportler fragen - Experten antworten

Kategorien Motoren Technik Alle Kategorien

Welche Schritte soltle ich zum Einwintern meines Außenborders vornehmen?

Ich habe eine 6PS Außenborder von Mercury. Den würde ich gerne selbständig einwintern. Was muss ich da machen?

Frage vom 28.11.2011

Expertenantworten

Antwort 1

Hallo Fastboat
Ein Einwintern des Motors ist eigendlich nicht nötig, da der Kühlkreislauf selbstständig trocken fällt sowie der Motor aus dem Wasser genommen wird.
Wenn du aber dem Motor Etwas gutes tun willst gehe folgende Schritte durch.

1. Motor im Wasser oder mit Spühlohren ca 5 min. warmlaufen lassen.
2. Wenn Motor warm Benzin zufuhr unterbrechen, also Benzinschlauch
Wärend des Laufs abklemmen.
3. Wenn der Motor abgestorben ist noch 1-2 mal den Anlasser / Reißleine
ziehen.
4. Zündkerzen rausdrehen
5. Zylinder mit Kriechöl ( WD 40) durch die Zündkerzenlöcher einsprühen.
6. Motor erneut duchdrehen mittels (Anlasser Reißleine)
7. Zündkerzen wiedereindrehen ggf. erneuern.
8. Gelenke an den Schmierstellen Schmiernippeln abschmieren.
( Fett nebst Minipresse bekommst du beim Mercuryhändler)


Das wars soweit was das Einwintern angeht.
Denke dran wenn du einen Stahltank hast diesen ganz voll zu füllen dadurch verhinderst du Rostbildung durch Kondenswasser im Tank.

Hoffe ich konnt dir Weiterhelfen


Mfg
Oliver Dörr

Antwort vom 09.12.2011

Kommentare 0

Seite merken bei: Delicious Google Yahoo Misterwong Facebook Twitter